Skip to main content

Bei 4hundred gibt’s nur Ökostrom

Stromkennzeichnung

Stromlieferung 2018

Hier findest Du Infos zum Energieträgermix und den Umweltauswirkungen von 4hundred Strom

> Download PDF Stromkennzeichnung (oder klicke auf das Bild)

Zusätzlich siehst Du hier, wie sich der Energieträgermix für Deutschland ausgestaltet und wie dazu die Umweltauswirkungen gemessen an Kohlendioxid (CO2) und atomarem Abfall sind.

 

Zum Vergrößern auf das Bild klicken:



Woher kommt der 4hundred Ökostrom?

Da wir kein Stromproduzent, sondern ein -anbieter sind, kaufen wir den erneuerbaren Strom, den wir Dir liefern, zunächst selbst ein. Bislang haben wir den  gesamten erneuerbaren Strom von 4hundred von der Firma Statkraft erworben. Von ihnen bezogen und beziehen wir sowohl den Rohstrom als auch die sogenannten Herkunftsnachweise. 

Statkraft: ein großer Player auf dem Markt für Erneuerbare Energie in Europa

Statkraft ist Europas größter Erzeuger von erneuerbarer Energie. Der Konzern erzeugt Strom aus Wasser, Wind, Sonne und Gas und besitzt und betreibt On- und Offshore-Windparks, Solarparks und Wasserkraftwerke. In Deutschland wird der größte Teil des Stroms z.B. aus Wasserkraftwerken erzeugt.

Wir haben uns für Statkraft als Partner entschieden, weil wir deren Engagement schätzen, erneuerbare Energien überall verfügbar und für alle  erschwinglich zu machen.

Herkunftsnachweisregister des Umweltbundesamtes

Der Herkunftsnachweis ist ein elektronisches Dokument, das in Deutschland die Herkunft von Strom bescheinigt, genauer gesagt, wie und wo Strom aus erneuerbaren Energien produziert wurde. So ist durch das Dokument sichergestellt, dass diese Qualität “erneuerbare Energie” nur einmal verkauft werden kann. Ein Elektrizitätsversorger muss für seinen Strom Herkunftsnachweise (HKN) erwerben und dann im Register des Umweltbundesamtes entwerten, wenn er Ökostrom verkauft. Ganz genau erklärt ist das in dieser Broschüre des Umweltbundesamtes oder in diesem Youtube-Video.

Zertifizierung EE+ durch den TÜV SÜD

Unsere Herkunftsnachweise sind vom TÜV SÜD nach dem Standard “EE+” zertifiziert. EE heißt “Erneuerbare Energie” und das “+” ist eine optionale Zusatzqualifizierung. 

Diese bedeutet, vereinfacht gesprochen, dass der von uns bereitgestellte erneuerbare Strom zum gleichen Zeitpunkt erzeugt wird, an dem unsere Kunden die Energie nutzen, also eine Art Abstimmung von Angebot und Nachfrage. Dies ist keine Voraussetzung für die Ökostrom-Zertifizierung. Wir halten dies jedoch für wichtig. 

4hundred Strom kommt aus TÜV SÜD zertifizierten (Wasser-)Kraftwerken. Das TÜV SÜD Siegel garantiert, dass 4hundred Strom zu 100 Prozent in Kraftwerken erzeugt wird, die nachgewiesenermaßen ausschließlich erneuerbare Energien nutzen, der Produzent den Anteil der Erneuerbaren Energien steigert und ein geprüftes Monitoringsystem aufweist.

Details zu den Erzeugungszertifikaten für Erneuerbare Energie, die der TÜV SÜD nach einer eingehenden Prüfung ausstellt, findest Du auf deren Website

Unser Commitment zu Erneuerbarer Energie

Wir haben immer 100% erneuerbaren Strom an alle unsere Kunden geliefert und werden es auch immer tun. Warum? Einer unserer Grundwerte ist “Do good”. Gut für unsere Kunden bedeutet, Energie so erschwinglich wie möglich zu machen. Gut für die Umwelt bedeutet, nur sauberen Strom aus erneuerbaren Quellen zu liefern.