Skip to main content

4hundred ist fairster Ökostromanbieter Deutschlands

4hundred hat sich unter allen Anbietern den ersten Platz im Bereich Ökostrom gesichert.

Fair im Sinne des Verbrauchers: 4hundred ausgezeichnet als fairster Ökostromanbieter

In einem großen Vergleich von Stromanbietern und -tarifen hat sich 4hundred unter allen Anbietern den ersten Platz im Bereich Ökostrom gesichert. Das Verbraucherportal Verivox hat im Auftrag von FOCUS MONEY getestet: in Bezug auf günstige Preise, kurze Vertragsbindungen, Preisstabilität und eine ökologische Ausrichtung.

4hundred Kunden können sich sicher sein, dass wir unserem Leitspruch "Do good. Be honest. Treat people fairly" treu bleiben.

Ökostromanbieter im Vergleich: Wer ist der fairste?

In Deutschland gibt es aktuell mehr als 1.100 Stromanbieter für Privathaushalte. Verbraucher können im Schnitt aus 156 Anbietern wählen. Doch welches Angebot ist wirklich fair? Nicht nur im Sinne von günstigen Preisen, sondern auch in Bezug auf kurze Vertragsbindungen, Preisstabilität und eine ökologische Ausrichtung. Das hat das Verbraucherportal Verivox im Auftrag von FOCUS-MONEY (Ausgabe Nr. 49, 27. November 2019) getestet und uns aus 6.000 Tarifmodellen als fairsten Ökostromanbieter Deutschlands mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

 

Faire Preise, Preisgarantie, kurze Kündigungsfristen

Das Ranking erfolgte anhand folgender Fairness-Faktoren: Preis, Ökostrom, Ökostrom-Siegel, Art und Dauer der Preisgarantie. Verivox berücksichtigte bei seiner Analyse ausschließlich Tarife, deren Kündigungsfrist bei maximal einem Monat liegt und die eine Preisgarantie von bis zu zwölf Monaten und mehr bieten. Die Anbieter müssen außerdem überregional agieren und Kunden in mindestens der Hälfte aller Postleitzahlengebiete in Deutschland beliefern. 4hundred punktete in allen Bereichen und setzte sich mit seinem rundum fairen Angebot gegen die Mitbewerber durch. 

 

Rundum fair im Sinne des Verbraucherschutzes

4hundred-Gründerin Ilona Ludewig freut sich sehr über die Auszeichnung und sieht  Geschäftsidee „Simple honest energy” damit bestätigt. Seit dem Start von 4hundred vor drei Jahren möchte das Unternehmen zeigen, dass fair und nachhaltig auch in der Energiebranche geht. „Wir sehen es in unserer Verantwortung, dem Verbraucher die Entscheidung für Ökostrom noch leichter zu machen. Grüner Strom ist heutzutage im Markt kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Deshalb geht es bei 4hundred um viel mehr: Es geht um Transparenz. Wir bieten unseren Kunden nicht nur saubere Energie, sondern auch langfristig faire Preise. Zudem können sie jederzeit nachprüfen, wie sich der Tarif zusammensetzt und wofür genau bezahlt wird”, so Ludewig.

 

Simple, hontest energy: Fair geht auch in der Energiebranche

Bei 4hundred gibt es nur einen Tarif. Kein Kunde zahlt mehr als die verbrauchte Energie zum Kostenpreis plus die monatliche Grundgebühr. „Wer sich bei uns anmeldet, kann sich darauf verlassen, dass das so bleibt. Und zwar immer, egal, wie lange er von uns beliefert wird. Wir sind langfristig günstig für alle, statt billig für manche”, erklärt die Gründerin. 4hundreds Vision: Transparenz nicht nur im eigenen Unternehmen, sondern im gesamten Energiemarkt voranzutreiben. Dass das Startup auf nicht verbrauchtes Guthaben vier Prozent Zinsbelohnung gutschreibt, ist ein zusätzlicher Vorteil und eine echte Innovation  in der Branche.

 

Für die Presse:
Zum Download des Logos zum fairsten Ökostromanbieter Deutschlands sowie zum Pressekontakt kommen Sie hier.